Winther Roller – Ideal für den Krippenalltag

Der Winther Roller groß macht den Krippenalltag für sieben- bis zehnjährige Kinder äußerst interessant. Seine Lenkerhöhe von 86 cm und die extra verstärkte Trittfläche sorgen dafür, dass auch beim rasanten Spielen die größtmögliche Sicherheit gewährleistet ist. Die Fußbremse stoppt zu schnelle Fahrten auf eine sichere Weise. Auch durch seine robuste Konstruktion ist der Winther Roller groß extrem belastbar. Er bietet den Kindern großen Fahrspaß und kann auch auf unebenen Wegen bedenkenlos genutzt werden, da die stabilen Gummiräder nicht leicht zu beschädigen sind. Durch die gute Qualität und die exzellente Verarbeitung seiner Komponenten kann der Roller von verschiedenen Kindern genutzt werden, ohne dass er zu sehr belastet wird.

Großer Spaßfaktor und Training der Grundfertigkeiten mit dem Winther Roller groß
Der Roller ist sehr geeignet für den Gebrauch in der Kindertagesstätte, weil er verschiedene wichtige Faktoren in sich vereint. Neben dem Faktor, Spaß zu haben, dient der Winther Roller groß auch dazu, den Gleichgewichtssinn zu trainieren. Koordination und Wahrnehmung werden gefördert, wobei die Kombination dieser Faktoren den eigentlichen Wert des Rollers ausmacht. Mit dem Winther Roller groß ist der Fahrspaß garantiert und den Kindern wird ermöglicht, ihre Energie in sinnvoll einzusetzen, indem sie gleichzeitig ihre Grundfertigkeiten trainieren.

Ersatzteile und Sicherheit beim Winther Roller groß
Falls trotzdem einmal ein Ersatzteil benötigt wird, kann dieses direkt über die Homepage beim Hersteller bezogen werden. Auf der Seite finden sich alle Teile mit den notwendigen Informationen dazu aufgelistet. Dank der schnellen Lieferung ist der Winther Roller groß schnell wieder einsatzbereit und die Kinder müssen nicht lange darauf warten, bis sie wieder mit ihrem Roller fahren können. Obwohl der Roller für größere Kinder zwischen sieben und zehn Jahren empfohlen wird, sollten sie dabei nicht ohne Aufsicht sein. Das Unfallrisiko ist erheblich, wenn ein Kind plötzlich mit dem Straßenverkehr konfrontiert wird. Deshalb sollten genaue Abmachungen getroffen werden, auf welchem Gebiet der Roller benutzt werden darf. Bei häufigem Gebrauch sollte der Roller im Turnus von ein paar Tagen untersucht werden, um lockere Schrauben wieder festzuziehen. So wird die Sicherheit der Kinder optimal gewährleistet.

Winther Mini Krippendreirad

Das Winther Mini Krippendreirad ist Dreirad und Laufrad zugleich. Es ist für Kinder von 1 bis 4 Jahren konzipiert, welche damit ihren großen Vorbildern im Fahrradfahren folgen können. Da ihnen für ein richtiges Fahrrad noch die motorischen Fähigkeiten fehlen, ist das Winther Mini Krippendreirad das ideale Gefährt für sie. Kinder, welche die Pedale noch nicht erreichen können, schieben das Winther Mini Krippendreirad mit den Füßen an. Seine Sitzhöhe beträgt 24 cm, von wo aus der 52 cm hohe Lenker leicht erreicht werden kann.

Das Winther Mini Krippendreirad für das Training der motorischen Koordination
Der Gebrauch des Winther Mini Krippendreirad in Krippen ist sinnvoll, weil es von Kindern verschiedener Altersstufen genutzt werden kann. Es dient dazu, überschüssige Energie abzubauen und die motorische Koordination zu verbessern. Unbedingt sollte darauf geachtet werden, dass das Dreirad auf einer geschützten Fläche genutzt wird, wo kein Verkehr herrscht, denn sonst ist das Unfallrisiko zu hoch. Kinder müssen beim Fahren mit dem Winther Mini Krippendreirad immer beaufsichtigt werden, denn in diesem Alter sind sie nicht in der Lage, das Rad vollkommen zu beherrschen. Die drei Räder sind aus Gummi und ermöglichen so ein gutes Fahrgefühl. Der breite Sitz bietet sicheren Halt und die Konstruktion des Rades verhindert ein häufiges Umfallen. Somit sind die Voraussetzungen gegeben, dass auch Anfänger mit diesem Gefährt gut zurechtkommen werden.

Sich die Grundkenntnisse für das Fahrradfahren mit dem Winther Mini Krippendreirad aneignen
Das Winther Mini Krippendreirad bietet nicht nur viel Spaß, sondern auch den Beginn eines kontinuierlichen Lernprozesses für das Fahrradfahren. Mit dem Dreirad werden die Grundfähigkeiten trainiert, welche für das Fahrrad fahren benötigt werden, ohne dass sich das Kind überfordert fühlt. Nach häufigem Fahren mit diesem Dreirad gelingt der Übergang zum Lernfahrrad und später zum richtigen Fahrrad ohne große Probleme. Das Dreirad ist ideal für den Krippenalltag und macht den Aufenthalt dort auch für die Kleinsten zum Vergnügen.